Logo Stalburg Theater
Foto: Der besondere Montag: Venus im Pelz

Der besondere Montag: Venus im Pelz

Eine erotische Komödie nach Leopold von Sacher-Masoch

Nach einem langen Tag voller Castings ist der Theaterregisseur Thomas kurz davor, alles hinzuwerfen. Keine der Schauspielerinnen, die sich ihm präsentieren, entspricht seinen Vorstellungen. Dann taucht Vanda auf. Vanda scheint all das zu verkörpern, was Thomas zutiefst verabscheut: Sie ist naiv und einfältig, und würde vor nichts zurückschrecken, um die Rolle zu bekommen. Nur sehr widerwillig lässt er sie überhaupt vorsprechen. Während der Probe beginnt zwischen beiden ein intensives Spiel, das die heimlichsten Leidenschaften weckt…

Die erotische Komödie VENUS IM PELZ basiert auf dem gleichnamigen Broadway-Theaterstück des US-amerikanischen Autors David Ives, der es wiederum von dem österreichischen Schriftsteller Leopold von Sacher-Masoch adaptierte.

Unterhaltsam und amüsant – eine launige, burleske Etüde über sexuelle Macht, Masochismus und Geschlechterrollen. Wer „Shades of Grey“ nicht verstanden hat, fühlt sich vielleicht hier zu Hause.

Vanda: Steffi Wolff
Thomas: Harald Preis

Regie: Klaus Lavies

Hinweis für Epileptiker: Bei dieser Vorstellung wird ein Stroboskop verwendet!

Zum Video auf YouTube Regie: Klaus Lavies