Jank Kovik

FOLKROCK beim STOFFEL im Günthersburgpark

Jank Kovik kommen aus Frankfurt und machen im weitesten Sinne Folkrock. Eine Handvoll Musiker hat Marko Jankovic um sich versammelt, um seine Songs aus der Einsamkeit des Singer/Songwriter-Daseins zu befreien. Bei Jank Kovik treffen sich Mitglieder früherer und aktueller Bands wie Hammocks, Nanda Zip, Mystic Onehand, The Pershing Case, Skizze Blau, Paul Dimmer Band oder Sushimob. Diese versierte Band spielt den Soundtrack einer Generation, die dem Auto-Tune-Effekt den Kampf angesagt hat. Hier ist alles verletzlich, alles offen, zerbrechlich und splitterig. 

2014 hat die Band ihr erstes Album „Refuge“ veröffentlicht, 2016 erschien die EP  „Landscapes“ mit sechs größtenteils akustischen, spartanisch instrumentierten Stücken. In den nächsten Monaten erscheint nun ein neues Album, die Aufnahmen sind abgeschlossen. Jank Kovik durften unter anderem schon im Vorprogramm von New Model Army, Okta Logue oder Tito und Tarantula spielen – und zwei Mal auch schon beim Stoffel, was für sie ganz besonders schöne Heimspiele waren. Mindestens ein Band-Mitglied hat seit den ersten Stoffel-Tagen immer am Günthersburgpark gewohnt und sich daran erfreut. Umso mehr freuen sich Jank Kovik nun, auch beim Jubiläum dabei sein zu dürfen.

https://jankkovik.bandcamp.com

https://de-de.facebook.com/jankkovik/

Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=jfNnpa9f9GQ

https://www.youtube.com/watch?v=XHAd3lYnqq8
https://www.youtube.com/watch?v=RoB9HgCNkx4

">

Internetlinks:

https://jankkovik.bandcamp.com

https://de-de.facebook.com/jankkovik/

Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=jfNnpa9f9GQ

https://www.youtube.com/watch?v=XHAd3lYnqq8
https://www.youtube.com/watch?v=RoB9HgCNkx4