Cello meets Jazz

Geile Musik beim STOFFEL im Günthersburgpark

"Bitte warten“ ist ein famoses Album, das niemanden lange warten lässt, der sich speziell an musikalischem Raffinement und generell an hochkarätigem Musikantentum erfreuen möchte. 

- Volker Rebell, 11.06.2017 -

Was im Dezember 2005 ursprünglich noch als Programmauftakt zur Musikreihe “young jazz connection Idstein" geplant war, hat sich im Laufe der Zeit zu einem hochinteressanten Duo entwickelt. Wo die Soloinstrumente Cello und E-Gitarre den Zuhörer noch die unterschiedlichsten musikalische Stile assoziieren lassen, verschmelzen sie hier zu einer - in jeder Hinsicht -     ungewöhnlichen Formation. 

Marek Herz und Christopher Herrmann erzeugen einen Spannungsbogen zwischen Klassik und Moderne, verwischen die Grenzen zwischen E- und U-Musik, und führen durch das Zusammenspiel von Cello und Gitarre Jazzstandards zu neuer, spannungsreicher Transparenz. Immer mehr und mehr Eigenkompositionen, dezent eingesetzte Effekte, Loops und Samples sorgen dafür, dass es keine einzige langweilige    Sekunde im Konzert gibt... 

Von 2008 bis 2013 wurde dieses besondere Duo von dem Verein  “Yehudi Menuhin LIVE MUSIC NOW Frankfurt am Main” gefördert.

2009 erschien die erste CD des Duo´s “Just the two of us”, 

Ende 2016 folgte die CD "Bitte warten“, dieses Mal ausschließlich mit Eigenkompositionen.

STOFFEL wird gesponsert von

http://www.fes-frankfurt.dehttp://www.licher.dehttp://www.frankfurt.dehttp://www.caricatura.dehttp://www.irrlicht.comhttp://www.kelterei-heil.dehttp://rhein-main.stadtmobil.deno-imgno-img