TIM MCMILLAN

Singer-Songwriter / Goblincore beim STOFFEL im Günthersburgpark

Der Musikstil von Tim McMillans aktuellem Album „Hiraeth“ orientiert sich an früheren Werken und Veröffentlichungen. Die lyrischen Inhalte bleiben dabei wie gewohnt rätselhaft und lassen Raum für Interpretation. Der Gesang (oftmals mehrstimmig) fügt sich weich in die gitarrenorientierten Klänge ein. Eine abwechslungsreiche musikalische Begleitung, ein knappes Dutzend Schwestern und Brüder im Geiste auf einschlägigem Instrumentarium bis hin zu Violine und Sitar, schafft ein sehr dynamisches Album, welches von akustischem Rock, über Sologitarre bis hin zu progressiver Kammer Musik reicht.

Seine souveräne Virtuosität erlaubt ihm Erkundungsflüge von Jazz bis Folk, von Heavy Metal bis Flamenco. Bei Tim McMillan ist es schier unmöglich, beim ersten Durchlauf die Facetten und musikalischen Ebenen der Kompositionen auch nur zu erahnen. Denen jedoch, die bei der ersten Begegnung in abwehrende Ehrfurcht versinken, sei versichert: Aus dem Staunen wird sich schnell Begeisterung entwickeln.

STOFFEL wird gesponsert von

http://www.fes-frankfurt.dehttp://www.licher.dehttp://www.frankfurt.dehttp://www.caricatura.dehttp://www.irrlicht.comhttp://www.kelterei-heil.dehttp://www.ewr-consulting.dehttp://www.mainblick.comhttp://rhein-main.stadtmobil.dehttp://www.zursonne-frankfurt.dewww.kirchner-warkentin.deno-imghttp://www.fr.de