STOFFEL in Bewegung: DER YOGA-TAG

STOFFEL ausgestöpselt

Im Yin Yoga geht es ums Loslassen – etwas, das aktiven oder gestressten Menschen oft am schwersten fällt. Du nimmst liegende oder sitzende Positionen ein, die drei bis fünf Minuten gehalten werden. Dadurch dehnst und regenerierst du vor allem deine Faszien. Genau die sind es nämlich, die oft Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verursachen. Dabei lernst du auch noch eine ganze Menge über dich, denn ganz emotionslos geht eine Yin Yoga-Stunde meist nicht vonstatten. Nadine Neß ist Yogalehrerin in Frankfurt und Umgebung. Im Sommer unterrichtet sie auch Open Air im Günthersburgpark. https://www.facebook.com/yoga.im.park.frankfurt/ 19 UHR: HATHA YOGA MIT NAOMI GUTFLEISCH UND LEONHARD TITSCH Naomi und Leonhard unterrichten Yoga einzeln und gemeinsam im Raum Frankfurt. In ihren Kursen möchten sie ihre Freude an Bewegung weitergeben. Beim Hatha-Yoga liegt die Ausrichtung im Focus. es werden langsame bewegungen durchgeführt und die beuíden gehen sehr genau auf die Haltung ein. Geeignet für jedes Level. 20 UHR: YOGA & GEHMEDITATION IM PARK MIT SANDRA VOLLMER (Yogalehrerin und Diplom-Oecotrophologin) Lass Dich auf eine Meditation in Bewegung ein und praktiziere im Anschluß stärkende und entspannende Yoga- und Atemübungen im Stehen. Die Session ist auch für Anfänger geeignet und Du benötigst keine Ausrüstung oder besondere Kleidung. Komm wie Du bist! www.echtentspanntessen.de. 21 UHR: YIN YANG YOGA MIT NADINE GERHARDT Nadine liegt es sehr am Herzen ihre Schüler in die achtsamere Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele und zu einem authentischerem Leben zu führen. Sie ist Life Coach und zertifizierte Yogalehrerin mit über 500 Ausbildungsstunden, unterrichtet in Frankfurt am Main und Wiesbaden und gibt Yoga Retreats und Workshops im In- und Ausland. Mit »Yin Yoga & Yang Yoga« lassen sich die Energien im Körper wunderbar in Einklang bringen. Die Yang-Sequenz wird wie beim Vinyasa Yoga kraftvoll und aktiv ausgeführt und wirkt auf die Muskulatur. Sie hat einen energetisierenden und anregenden Effekt auf Körper und Geist. Die anschließende Yin-Sequenz, die passiv ausgeführt wird, wirkt auf die tiefen Schichten des Körpers und hat dadurch einen sehr regenerierenden und beruhigenden Effekt. www.nadinegerhardt.com

STOFFEL wird gesponsert von

http://www.fes-frankfurt.dehttp://www.licher.dehttp://www.frankfurt.dehttp://www.caricatura.dehttp://www.irrlicht.comhttp://www.kelterei-heil.dehttp://rhein-main.stadtmobil.deno-imgno-img