Peter Reimer

Entschleunigungskonzert mit "dem Mann auf der Bank"

Peter Reimer: Gitarrist, Komponist, Speaker und Looperkünstler

Die Bank: die einzige Bank der er noch traut. Sie lädt ein zum Verweilen, man kann in der Regel eine schöne Aussicht und Weite genießen, man kann dort Raum einnehmen, ausruhen, nachdenken, schreiben , zur Ruhe kommen, sich besinnen. Ein Symbol für das Thema „Entschleunigung“

Entschleunigungskonzerte: das Format, das Peter Reimers musikalischen, kreativen und seelsorgerlichen Begabungen und auch seiner Vision, Menschen mit Musik zu berühren und zu verändern, am Nächsten kommt.

Die Entschleunigungskonzerte haben gleich zwei Alleinstellungsmerkmale

1. Die einzigartige Musik und ihre Wirkung auf Menschen
2. Der Wechsel von Musik und Texten zum Thema „Entschleunigung“

Die Inputs ermutigen und fordern heraus. Sie geben Gedankenanstöße, wie man beginnen kann, aus dem Hamsterrad auszusteigen und zu einem gesünderen Lebenstempo. Zu einem Entschleunigungskonzert geht man, um der Seele etwas Gutes zu tun und in der Ruhe der Entspannung und in der Schönheit der Musik sich selbst und den wesentlichen Dingen im Leben wieder ein Stück näher kommen.