MOSKITO KAMMERPOP

Indie-Akustik-Pop beim STOFFEL im Günthersburgpark

Bei "Moskito Kammerpop"  ist der Name Programm. Durch eigenständig, eigenwillige Interpretationen von z.B. AC/DC, Kraftwerk, Johnny Cash, Les Negresses Vertes, Boney M, die eure Ohren nicht pfeifen lassen, entsteht eine Wohnzimmeratmosphäre, bei der die Oma im Nebenzimmer weiterstricken kann. Der dreistimmige Gesang und die unkonventionelle, folkloristische Instrumentierung mit Gitarre, Cajon, Melodika, Glockenspiel und dem Trio-Casio sorgen für Indie-Akustik-Popsongs mit Beat.

Neben außergewöhnlichen Coverversionen von z.B. Space Oddity (Bowie) oder This is not a love song (PIL) bekommt der Hörer auch „Verwurstelungen“ von verschiedstartigen Stücken zu hören, die sich wie von selbst zusammenmixen. So bringt Moskito sogar Hardrock und soften Pop unter eine musikalischen Hut. 
Alle, auch die "Nicht" Stricker, sollten zuhören!

STOFFEL wird gesponsert von

http://www.fes-frankfurt.dehttp://www.licher.dehttp://www.frankfurt.dehttp://www.caricatura.dehttp://www.irrlicht.comhttp://www.kelterei-heil.dehttp://www.ewr-consulting.dehttp://www.mainblick.comhttp://rhein-main.stadtmobil.dehttp://www.zursonne-frankfurt.dewww.kirchner-warkentin.deno-imghttp://www.fr.de