Juliana da Silva & Geovany da Silveira

Música Popular Brasilera

Brasileirando“ haben Juliana da Silva und Geovany da Silveira ihr gemeinsames Album genannt. Und unter diesem Motto spielen sie auch ihre Konzerte. „Auf brasilianische Art“. Ihre Songauswahl ist eine ganz persönliche. Lieder ihrer Kindheit und Jugend. Vom Who’s Who der brasilianischen Szene. Baden Powell, Tom Jobim, Djavan, Milton Nascimento, Caetano Veloso. Gilberto Gil. Ein imposanter Mix aus Bossa Nova, Samba,Tropicalismo und Música Popular Brasileira. Und eine Reise durch Brasilien – von São Paulo im Süden (wo Juliana da Silva geboren wurde) bis Salvador da Bahia, von der Küste bis ins Hinterland von Minas Gerais (da kommt Geovany da Silveira her). Viel Lebensfreude, aber auch Melancholie. Einfach nur schöne Musik.