Jaël - Akustiktrio

Sängerin und Songwriterin

Pünktlich zum Herbstbeginn liefert Jaël ein vielversprechendes akustisches Programm: Das Set, das sie mit zwei musikalischen Weggefährten arrangiert hat, verspricht intime und stimmungsvolle Momente.

Im November 2015 stieg Jaëls erstes Album «shufflethecards» direkt auf Platz2 der Schweizer Verkaufscharts ein. Ein beeindruckender Start für die Solokarriere der ehemaligen Lunik-Frontfrau. Mit lüpfigen Elektrodrums, Loops und Samples tourte die Bernerin mit der ein gängigen Stimme quer durch die Schweiz und machte einige Zwischenhalte auf Open Air-Bühnen.

Pünktlich zum Herbstbeginn präsentiert die Sängerin und Songwriterin nun das zur melancholischen Jahreszeit passende, akustische Programm: Mit Cédric Monnier (ex- Lunik) an den Tasten und Domi Schreiber (MyKungFu) an der Gitarre inszeniert sie ihre Songs auf intimere Art und Weise und beweist mit dem neuen Arrangement, welche Qualität in ihrem Songmaterial steckt. Das Set ergänzt sie mit Ohrwürmern aus der Lunik- Ära, und die Fans dürfen sich sogar auf einige Perlen des MiNa-Albums freuen.Auf das Publikum wartet ein echter Leckerbissen: Die warme, melancholische Stimme von Jaël, verpackt in Pianoballaden zum Schwelgen, aber auch treibende Gitarrenduos, gefühlvolle zweistimmige Gesänge und Farbtupfer mit Xylophon und Kalimba. Keine Frage: Die Trio-Konzerte mit Bestuhlung versprechen gefühlvolle Momente und viel Genuss: Gänsehaut-Stimmung garantiert.

Jaël: Gesang, Gitarre, Xylophon
Cédric Monnier: Tasten, Kalimba
Domi Schreiber: Gitarre,Gesang