HANS ZIPPERT "Ich bin nicht gut im Bett – 99 peinliche Bekenntnisse"

Komik beim STOFFEL im Günthersburpark

Hans Zippert gibt endlich alles zu und lässt kein Fettnäpfchen aus:, warum er im Bett dauernd versagt, wie er in der Schule mehrfach scheiterte, warum er mal viel Geld verloren hat, weil er an den Guru Maharishi geglaubt hat, wieso er immer noch linear fernsieht, warum er SPD gewählt hat, weshalb er mit seinen Fehlleistungen auch noch dauernd angeben muss und 93 weitere höchst unangenehme Erlebnisse. Das alles gesteht er, damit sich die Zuschauer besser fühlen können, damit sie mit dem beruhigenden Gefühl nach Hause gehen können: es gibt noch größere Versager als mich.

Hans Zippert war von 1990-95 Chefredakteur der Titanic, bekam zweimal den „Henri-Nannen-Preis“ und einmal den „Nieheimer Schuhu“, er schreibt für Geo-Wissen, HörZu, die FAZ und jeden Tag in der "Welt" die Kolumne "Zippert  Zappt". Bis heute ist es ihm noch nicht mal gelungen, von seinen Ersparnissen zu leben.

STOFFEL wird gesponsert von

http://www.fes-frankfurt.dehttp://www.licher.dehttp://www.frankfurt.dehttp://www.caricatura.dehttp://www.irrlicht.comhttp://www.kelterei-heil.dehttp://www.ewr-consulting.dehttp://www.mainblick.comhttp://rhein-main.stadtmobil.dehttp://www.zursonne-frankfurt.dewww.kirchner-warkentin.deno-imghttp://www.fr.de