Erin K

FOLK / ANTI-FOLK beim STOFFEL im Günthersburgpark

Erin K ist Erin Kleh.Erst vor wenigen Jahren nahm die Amerikanerin, seit Ihrer Kindheit überwiegend in London beheimatet, eine Gitarre in die Hand und begann, autobiografische Songs zu schreiben – dies bescherte ihr einen nachhaltigen Ruf in der Londoner Anti-Folk-Szene. Leichtherzig-lakonisch, geist- und gefühlvoll trägt und schmeichelt Erin Kleh ihre herzhaft hörenswerten Worte in Sinn und Seele, während ihre Stimme das Gefühl betört, erfreuen ihre Texte den Verstand.Die höchst stilvariantenreich dargereichten Song-Eigenheiten begeistern auch bei rein akustischem Genuss, denn die luftig-leichte Musik-Melange aus amerikanischem und britischem Folk, mal vollmundig in Band-Besetzung, mal intim zur solitären Akustik-Gitarre dargeboten, , mitreißendem Pub-Rock und prachtvollem Pop findet jederzeit den direkten Weg zum Herzen, nicht zuletzt, weil die seelen-sanft, luftig leicht tänzelnde Sängerin die Worte in wundervolle Melodien zu kleiden weiß.

Und so entfaltet sich irgendwo zwischen Lagerfeuer-Folk und Breitwand-Soul, zwischen ansteckendem Boy-Pop und brüchigem Sufjan Stevens-Filigranwerk eine vielfarbig schillernde Song-Palette, die ihre auf Dauer unwiderstehlich verführerische Wirkung nicht zuletzt dieser einzigartig vielfältigen Stimme verdankt, die mal wie Lily Allen auf Country, mal wie Amy McDonald mit echten Melodien, mal verträumt wie Maria Solheim, mal verletzlich-filigran wie Rosie Thomas klingt, am ehesten noch mit der Kunst und Wirkung einer Thea Gilmore zu vergleichen ist, aber dennoch ihre ganz eigene Magie entfaltet.

STOFFEL wird gesponsert von

http://www.fes-frankfurt.dehttp://www.licher.dehttp://www.frankfurt.dehttp://www.caricatura.dehttp://www.irrlicht.comhttp://www.kelterei-heil.dehttp://rhein-main.stadtmobil.deno-imgno-img