BERND GIESEKING – Neues aus dem „Bernd-sein-Zimmer“

Kabarett beim STOFFEL im Günthersburgpark

Für seinen jährlichen Auftritt beim Stoffel hat Bernd Gieseking wieder einen Abend komplett zusammengestellt mit „Frischware“.

„Neues aus dem Bernd-sein-Zimmer“ sind neue Texte, aktuelle Kolumnen für die TAZ Wahrheit und einiges aus seiner wöchentlichen Radio-Kolumne „Klingeling bei Gieseking“, die er seit 2017 für  HR 1 produziert. Denn Gieseking kennt sie alle und ist ihr Freund, nicht immer gern, aber sie rufen ihn an, jede Woche:

Ursula aus dem Verteidigungsministerium und Theresa aus England, Martin aus der SPD und Christian von der FDP, Donald aus den USA und sogar der Herkules aus Kassel.

Dazu gibt es Einblicke in sein neues Buch „Früher hab ich nur mein Motorrad gepflegt“, ein Buch zwischen Witz und Tiefgang über das Älter werden seiner Eltern. Bernd Gieseking war länger bei ihnen – im Garten, im Wohnwagen, aber in sicherem Abstand, deshalb im Wohnwagen. Für den Stoffel hat er ein paar Seiten vorab ausgedruckt.

Satirische Texte zwischen Scheitern und Chance, Analyse und Hoffnung, mal krachend komisch, aber auch mal rührend sentimental und das alles natürlich wieder garniert mit Philosophischem von Konfusion, dem großen ostwestfälischen Weisen.

Ein Parforceritt der literarischen Komik. Satirisch, witzig, gut.  

STOFFEL wird gesponsert von

http://www.fes-frankfurt.dehttp://www.licher.dehttp://www.frankfurt.dehttp://www.caricatura.dehttp://www.irrlicht.comhttp://www.kelterei-heil.dehttp://www.ewr-consulting.dehttp://www.mainblick.comhttp://rhein-main.stadtmobil.dehttp://www.zursonne-frankfurt.dewww.kirchner-warkentin.deno-imghttp://www.fr.de