Angelika Sieburg & Andreas Wellano: A BISSERL SCHWARZ, A BISSERL WEISS

FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS

„Fast alles über Österreich“ schrieb Ulrike Krickau in der FR über 
„A bisserl Schwarz. A bisserl Weiß. Ein Wiener Abend mit Hautgout“
Wir bringen darin- aktuell Politisches, Persönliches, Nostalgisches, Poetisches – das Wien Klischee, das Abgründige, den Humor, das Wiener Alphabet, und auch ein bissl was Hessisches alles mit viel Musik und Liedern in der Neuinszenierung

Am Klavier und an der Konzertina: Elisabeth Süßer