Kauf ein, Geh aus

Bembel sammeln und ins Theater gehen

Sowas kann sich nur das Stalburg Theater ausdenken. „Kauf ein, geh aus“ ist eine Kundenbindungsaktion, bei der es Menschen ermöglicht wird, sich mit ihrem Einkauf eine Freikarte ins Stalburg Theater zu ersparen. Keine Plastikkarte, die mit Rabatten lockend nur dazu dient, das Kaufverhalten der Kunden zu analysieren und auszuspionieren. „Kauf ein, geh aus“ ist eine Aktion der Einzelhändler in Bornheim und im Nordend in Zusammenarbeit mit dem Stalburg Theater, ganz in der Tradition der alten Rabattmarkenhefte.

Was ist das?

Nun lohnt es sich noch mehr, bei den Einzelhändlern in Bornheim und im Nordend einzukaufen. In fast sechzig Geschäften von A wie Apotheke bis Z wie Zoohandlung erhalten Sie pro umgesetzter 7 Euro einen sogenannten „Treuebembel“.

Hä? Treuebembel?

Das ist ein kleines, selbstklebendes Märkchen mit einem roten Bembelchen drauf. Das können Sie einkleben ins Bembelsammelheft. Wenn Sie dann 111 zusammen haben, ist das Heft voll, und Sie erhalten dafür eine Freikarte fürs Stalburg Theater und ein Getränk nach Wahl an der Theaterbar.

Wie geht das?

Ist das Heft voll, müssen Sie sich lediglich eine Vorstellung im Stalburg Theater aussuchen, dann geht es fast genauso weiter wie beim Kauf einer Eintrittskarte. Sie können telefonisch unter 069/25627744 Ihre Karte reservieren und bis sieben Tage vor der Vorstellung ihr volles Bembelheft an der Abendkasse im Theater oder in unserem Laden in der Spohrstr. 39 gegen eine Eintrittskarte und einen Getränkegutschein eintauschen.

Was ist das wert?

Richtig viel, jedenfalls bedeutend mehr als bei ähnlichen Aktionen der großen Handelsketten, wo´s nur ein labberiges Handtuch und ´n dünnen Milchtopf gibt. Je nach Vorstellung und Getränk ist ein volles Bembelheft nämlich bis zu 43 Euro wert.

Wo gibt es die Sammelhefte?

Sammelhefte erhalten Sie in allen teilnehmenden Geschäften und im Stalburg Theater-Laden

Und das sind die Geschäfte, die mitmachen: