Sommerzeit heißt in Frankfurt Stoffelzeit

STOFFEL, das ist Stalburg Theater offen Luft!

 

STOFFEL 2014 - Bald ist es soweit! 

Am 18. Juli geht es wieder los: Vier Wochen lang unterhält Sie das Stalburg Theater im Günthersburgpark mit einem Kulturprogramm vom Feinsten. Großartige Künstler freuen sich auf das schönste Festival, das Deutschland zu bieten hat.

Das unaufgeregteste Festival der Welt hat es zum größten seiner Art - zumindest in Deutschland - geschafft und zu einem, nicht nur in Künstlerkreisen, entsprechend weit reichenden und hervorragenden Ruf. Mit seiner ungezwungenen Atmosphäre und täglich zwei bis drei Programmpunkten zieht STOFFEL jährlich rund 60.000 Besucher in den Frankfurter Günthersburgpark.

STOFFEL kostet Geld und trotzdem zahlen die Besucher keinen festen Eintrittspreis. Nein, denn das Besondere an STOFFEL ist neben der genialen und tollen Atmosphäre der freiwillige Eintritt. Und damit die Künstler  und all die fleißigen Helfer ihren Lohn bekommen, gibt Jeder nach dem Motto „STOFFEL? Bin ich.“, was er kann und möchte. Dieses Prinzip haben unsere Besucher mittlerweile gut verstanden und weil STOFFEL schon kostet bevor es überhaupt losgeht beginnt jetzt:

Die Zeit der „roten Eimer“!

Team und Künstler stehen in den Startlöchern, das Programm steht fest, die Würste werden lecker sein und wir stellen schon mal virtuell die roten Eimer auf. Und damit sind wir am springenden Punkt: Unterstützen Sie STOFFEL indem Sie Ihren freiwilligen Eintritt schon jetzt in den Eimer werfen und lassen sich von uns zum Ehrenstoffel küren! 

Und weil ein Ehrenstoffel etwas ganz Besonderes ist, bekommen Sie neben Titel und ewiger Dankbarkeit auch noch folgendes: 

Ab 10 € einen Apfelwein aufs Haus 

Ab 30 € eine Fressalie (Wurst, Halloumi etc.) dazu 

Ab 50 € wird auch noch Ihr Name, wenn erwünscht, in glänzenden Lettern auf dem gemeinschaftlichen Sponsorenplakat neben der Stoffel-Bühne abgedruckt 

Eine kleine Überraschung soll es auch noch geben, wir basteln gerade daran.

Eine Spendenquittung bei größeren Beträgen ist selbstverständlich, bei Beträgen unter 100 € reicht eine Kopie der Überweisung für das Finanzamt aus. Ehrenstoffel zu werden ist ganz einfach, klicken Sie entweder HIER oder überweisen uns den Betrag Ihrer Wahl mit dem Betreff "Ehrenstoffel" und Ihrer vollständigen Adresse auf folgendes Konto: Stalburg Theater, NASPA, Kontonummer 143068633, BLZ 51050015. IBAN DE13 5105 0015 0143 0686 33.

STOFFEL ist uns und unseren Besuchern eine besondere Herzensangelegenheit. Mit 60.000 Besuchern, 40.000 Programmhefte, 500 frankfurtweit aufgehängten Plakaten und unzähligen Würsten und Getränken, die über die Theke gehen, könnte man wohl meinen, STOFFEL ist ein Selbstläufer und trägt sich auch ohne Eintritt. Stimmt aber nicht. Stoffel kostet und zwar nicht wenig. Dafür braucht es Sponsoren und Unterstützer, und die werden, wir verstehen es ja eigentlich auch nicht, leider eher weniger als mehr. Wir müssen es halt mal wieder alleine wuppen. Frei nach dem Motto: „STOFFEL? Bin ich.“ können sie uns dabei unterstützen. 

Wenn dann noch die Sonne mit uns ist, kann STOFFEL kommen. Uns entfleucht schon jetzt ein herzliches Dankeschön!

 
Sponsoren immer noch gesucht! 
 
Und sollte ihnen noch jemand einfallen, der uns dabei helfen möchte, das Jubiläum von STOFFEL zu einem absoluten Hochlicht des diesjährigen Sommers zu machen, melden Sie sich in Windeseile bei uns. Sollten Sie also jemanden wissen, der da in Frage kommt, oder sollten Sie selbst gerne Sponsor werden: Wir haben unseren Sponsoren einiges zu bieten. HIER finden sie weitere Informationen zum Thema Sponsoring. Oder, sie schicken eine kurze Strompost an gismann@stalburg.de und wir melden uns umgehend mit unseren vielen Ideen.
 
Winke für interessierte Darbieterinnen und Darbieter
 
Die Frist für 2014 ist nun abgelaufen, bitte senden Sie keine Bewerbungen mehr ein. Für 2015 können Sie sich ab November 2014 bewerben. Interessierte Musiker wenden sich bitte per Mail an Filippo Tiberia unter tiberia@stalburg.de. Für Wortartisten ist Michael Herl zuständig (herl@stalburg.de).
 
Sponsoren finden HIER weitere Informationen. Spenden können Sie direkt HIER.

Das unaufgeregteste Festival der Welt hat es zum größten seiner Art zumindest in Deutschland geschafft und zu einem, nicht nur in Künstlerkreisen, entsprechend weit reichenden und hervorragenden Ruf.

Mit seiner ungezwungenen Atmosphäre und täglich zwei Programmpunkten zieht STOFFEL jährlich rund 50.000 Besucher in den Günthersburgpark.


STOFFELCHEN

Ist das Kinderprogramm im Rahmen von STOFFEL. Für die Kleinen gibt es in jedem Jahr zusätzliche Sondertermine mit Kindertheater oder einem Musikprogramm für Kinder aller Altersstufen.




Das Wichtigste:

Nördlicher Teil des Günthersburgparks, Eingang Hallgartenstraße oder Weidenbornstraße.

Essen & Trinken täglich ab 17 Uhr, bei Kinderprogramm schon ab 15 Uhr.
Programm tgl. ab 18 Uhr, Kinderprogramm 16 Uhr.

EINTRITT FREI

Telefonische Infos: 069/256 277 44

Tram 12 Haltestelle Günthersburgpark.

Bei so gut wie jedem Wetter.

Möglich ist der STOFFEL durch unsere Partner und Sponsoren, durch viele ehrenamtliche Helfer, durch die Künstler, die erst dann eine Gage erhalten, wenn hinterher etwas übrig bleibt – und durch Sie, denn Sie dürfen gerne spenden.

Werfen Sie im Park unserem entzückenden Personal etwas in den Eimer, oder überweisen Sie auf NASPA, Kto. Nr. 143068633, BLZ 51050015. Kontoinhaber: Stalburg Theater, Stichwort: STOFFEL. Ab 100 € gibt’s eine Spendenquittung.