Sponsoren

WERDEN SIE SPONSOR DES STALBURG THEATERS

Nutzen Sie die Möglichkeiten ihr Unternehmen im Rahmen einer Partnerschaft mit einer starken regionalen "Kulturmarke" zu präsentieren.

Ob interne Kommunikation, Standort-Marketing, Verkaufsförderung, Corporate Social and Cultural Responsibility, Mitarbeitermotivation oder Imagetransfer - für die verschiedensten Kommunikationsziele entwickelt das Stalburg Theater gemeinsam mit seinen Sponsoring-Partnern individuelle Lösungen.

Bei uns gehen Sponsoren nicht in riesigen Sponsorenpools unter, bei uns werden sie eindeutig wahrgenommen.

Standartisierte Sponsoring-Pakete werden Sie von uns nicht bekommen. Wir treffen individuelle Vereinbarungen mit Ihnen.

Profitieren Sie von:

  • rund 350 Veranstaltungen im Jahr mit Auslastungen von über 90%
  • rund 72.000 Besucherinnen und Besucher jährlich
  • rund 12.000 Abonnenten des E-Mail-Neuigkeitenbriefs
  • rund 10.000 Klicks auf der Theaterwebseite täglich
  • einem ausgezeichneten Image und künstlerischen Profil
  • dem Ambiente eines außergewöhnlich Theaters
  • dem Einzugsgebiet der Metropolregion Rhein-Main

Das sagen unsere Sponsoren:

Pia Puljanic, KfW Bankengruppe, Prokuristin Abt. Kommunikation:

"Als Hauptsponsor des Stalburg Theaters schätzen wir insbesondere die glückliche Hand, ernste Themen und zeitgenössische Fragestellungen in lockerer und zwangloser Form zu vermitteln. Michael Herl mit seinem besonderen Gespür für Theaterstücke und Kabarettprogramme ist es gelungen, ein besonderes Stück Frankfurt durch schwierige Fahrwasser zu führen und stets mit Leben zu füllen. Mit ausgewählten Gästegruppen, aber auch für Mitarbeiterveranstaltungen bestens geeignet, lädt das zwanglose Theater mit seiner besonderen Atmosphäre und abwechslungsreichem Programm ein, frohgelaunte und kurzweilige Stunden mit Tiefgang zu verbringen. Gerne haben wir die erfolgreiche Entwicklung in den letzten sieben Jahren begleitet und übergeben nun dieses Engagement, das Regionalität, Politik und Kultur vortrefflich verbindet, in neue verantwortliche Hände."

Andreas Steffen, Marketingleitung FES GmbH:

„Die gesellschaftliche Verantwortung der FES GmbH liegt nicht nur in den täglichen Entsorgungs- und Reinigungsdienstleistungen für Frankfurt, sondern auch in der Förderung Frankfurter Kulturstätten wie dem Stalburg Theater. Der Mehrwert für die FES GmbH liegt darin, dass diese Förderung, durch ihre positive Wahrnehmung in der Öffentlichkeit, auf das Imagekonto der FES GmbH einzahlt. Es ist eine Partnerschaft der inhaltlichen Identifikation mit dem jeweils anderen, auf der das Kultursponsoring zwischen der FES GmbH und dem Stalburg Theater basiert. Das ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Glaubwürdigkeit der Partnerschaft in der öffentlichen Wahrnehmung Frankfurts.“

Harald Kling, Geschäftsführer gkkdialog group:

"Am Ende muss Kommunikation immer Dialog sein. So sehen wir als Werbeagentur unsere Branche und unser Geschäft.

Und daher passt das Stalburg Theater auch wunderbar in unser Pro bono-Konzept. Denn im Stalburg Theater sind Aufführungen nie Frontalveranstaltungen, sondern immer einzigartige Events, die den Zuschauer nicht einfach nur unterhalten, sondern ihn zur Unterhaltung einladen.

Und genau das ist das Besondere. Am Stalburg Theater. Für uns."

Sprechen Sie mit uns, gerne machen wir auch Ihnen ein individuelles Angebot.

Kontakt: Petra Gismann, gismann@stalburg.de